Ofenknödel

Download
Ofenknödel.docx
Microsoft Word Dokument 12.7 KB

Spätzle

pro Person 1 Ei, 100 g doppelgriffiges Mehl (Dunst, Spätzlemehl ..) 1/4 TL Salz

daraus einen Teig rühren, 10 Minuten stehen lassen, mit einem Kochlöffel abschlagen und evtl. noch etwas Wasser zufügen

In reichlich kochendes Salzwasser einhobeln, sofort umrühren, einmal aufkochen lassen und mit einem Seihlöffel aus dem Wasser nehmen. Abdampfen lassen und mit etwas Butter vermischen

Silvanersuppe mit Zimtcroutons

 

Menge

Zutaten

Zubereitung

50 g

½

1

1

100 g

2 EL

0,25 l

 

 

½ l

0,25 l

1

1

1

Butter

Zwiebel

Karotte

Kartoffel

Sellerie

Mehl

Silvaner

 

 

Brühe

Milch

Nelken

Wacholderbeere

Lorbeerblatt

 

 

Sahne

 

 

 

 

 

 

 

Zimtcroutons:

Toastbrot, Butter, Zimt

Die Butter in einem Topf schmelzen, die Zwiebel,

Karotte, Kartoffel und Sellerie schälen und in feine Würfel schneiden, dann in der Butter glasig dünsten,

 

mit Mehl bestäuben,

mit dem Silvaner aufgießen und 15 Minuten köcheln lassen.

 

Brühe und Milch aufgießen,

 

die Gewürze zugeben und mitkochen, nach 5 Minuten herausnehmen.

 

 

 

Die Suppe mit Sahne verfeinern, dann mit dem Pürierstab pürieren. Eventuell mit etwas Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.

 

In Teller anrichten, mit Zimtcroutons und etwas Schnittlauch garnieren

 

 

Das Toastbrot würfeln und in Butter goldbraun anrösten, dann noch heiß mit Zimt bestäuben

 

 

 

Blaue Kartoffelsuppe

 

750 g   blaufleischige Kartoffeln   Die Kartoffeln schälen

und in Salzwasser kochen

 

2 EL    Butter                        

2          gewürfelte Zwiebeln         Die Zwiebeln und den Speck

125 g Schinkenspeckwürfel          in etwas Butter anrösten

 

Die Kartoffeln mit dem Kochwasser pürieren und die Butter, den Speck,Zwiebeln, Milch, Frischkäse zugeben

 

500 ml Milch                                     

 Brühe nach Bedarf                 Evtl. etwas Brühe zugeben

100 g  Kräuter-Frischkäse                

                      

Pfeffer, Salz, Muskat                         Mit den Gewürzen abschmecken

Petersilie                                           mit Petersilie bestreut servieren

 

Gebratener Grüner Spargel mit Süßkartoffelpommes

Hefekloß

500 g Mehl, 1 TL Salz, 1 Würfel Hefe, ca. 1/4 l Wasser

aus den Zutaten einen Hefeteig herstellen und gehen lassen

Wasser in einen großen Topf geben und zum Kochen bringen, ein Küchentuch darüber spannen, den gegangenen Hefeteig nochals durchkneten, auf das Tuch (also den Dampf) legen, eine passende Schüssel darüberstülpen und ca. 0 Minuten im Dampf garen

Kartoffel-Kürbis-Püree

Liebstöckelpuffer

500 g mehligkochende Kartoffeln, 2 Stängel Liebstöckel, 1 Ei, 2 EL Grieß, 2 El Sauerrahm, Salz und Pfeffer, Rapsöl zum Ausbacken

Die Kartoffeln waschen schälen und reiben, den Liebstöckel fein schneiden - alle Zutaten vermischen und portionsweise in heißem Rapsöl ausbacken